Datenschutzerklärung

Informationen zur Datenverarbeitung

im Hinblick auf die Nutzung der Microseite http://arbeitgeber.earnesto.de

1. Verantwortlich

Verantwortlich für die Datenverarbeitungen auf dieser Webseite ist im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

earnesto GmbH

Hildebrandtstraße 24D
40215 Düsseldorf

vertr. d. d. Geschäftsführer: Johst Klems und Martin Albrecht

Tel.:  0049 (0) 211.385.44.0
Fax:  0049 (0) 211.385.44.9400
E-Mail: datenschutz@earnesto.de

2. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie beispielsweise die IP-Adresse oder Inhaltsdaten wie etwa Kommentierungen.

3. Umfang und Zweck der Datenerhebung und -speicherung

Im Folgenden klären wir über den Umfang der Datenerhebung und -speicherung sowie -nutzung (im Folgenden „Datenverarbeitung“, verwendet im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO) und über den Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite auf.

3.1 Verarbeitung zu Bewerbungszwecken

Diese Microsite dient dazu, Euch einen Überblick über unser Unternehmen und hier zu besetzende Stellen zu geben. Dabei liegt uns der Datenschutz besonders am Herzen. Wir versuchen die Verarbeitung von Daten auf der Microsite so weit wie möglich zu minimieren.

Wenn Ihr Euch bei uns bewerben wollt, könnt Ihr uns Eure Unterlagen über die angegebene E-Mail Adresse zusenden. Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten Daten in unserem Firmennetzwerk, um eine Auswahl geeigneter Bewerber*innen zu treffen und Euch kontaktieren zu können, z.B. um den Eingang Eurer Bewerbung zu bestätigen, einen ersten Eindruck zu erlangen, einen Termin mit Euch zu vereinbaren oder für sonstige Rückfragen. Zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeiten wir die uns übermittelten Daten, insbesondere Name, Kontaktdaten, Daten zum beruflichen Werdegang, Bilder, ggf. Arbeitsproben. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 Abs. 1 BDSG.

Wir verarbeiten Eure Daten für den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bewahren wir Eure Unterlagen aus Gründen einer möglichen Rechtsverfolgung aus dem AGG (Allgemeines Gleichbehandlungs Gesetz) noch für einen Zeitraum von 6 Monaten auf, bevor wir diese endgültig löschen. Im Fall von Initiativbewerbungen auf nicht ausgeschriebene Stellen löschen wir Eure Daten in der Regel einen Monat nach der finalen Absage.

4. Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Webseitennutzung

Die Nutzung dieser Webseite ist im Grundsatz ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Eine Ausnahme stellt die IP-Adresse dar. Diese benötigen wir zwingend zum technischen Zweck des Kommunikationsaufbaus (bitte lest dazu Ziffer 4.1).

4.1 IP-Adressen

Ohne Internet-Protokoll-Adressen, kurz „IP-Adressen“, würde – sehr vereinfacht ausgedrückt – das Internet nicht funktionieren. Eine IP-Adresse stellt nämlich in Computernetzen eine Adresse dar, damit darüber Webserver und/oder einzelne Endgeräte angesprochen und erreicht werden können. Ohne IP-Adresse können der Webserver und die Endgeräte nicht kommunizieren – und somit nichts anzeigen. Der Webserver, auf dem die Webseite gehostet wird, wird also mit einer Datenanfrage – von dir, du willst die Webseite schließlich nutzen – angepingt. Um die Daten zu an Deinen Browser zu übermitteln muss der Webserver die IP-Adresse kennen. Folglich muss der Webserver in diesem Moment der Datenabfrage deine IP-Adresse verarbeiten. Dazu erhält der Webserver die Information, welche Webseite bzw. Datei abgerufen, welcher Browser und welches Betriebssystem dazu genutzt wurde. Normalerweise werden diese Daten vollständig in den sog. Webserver-Logfiles langfristig gespeichert. Die earnesto GmbH hingegen speichert die IP-Adressen der Nutzer, außer zum Zeitpunkt der hier geschilderten notwendigen Verarbeitung nicht weiter vollständig, sondern anonymisiert die IP-Adresse, indem in den Logfiles die IP-Adresse des Nutzers automatisch stets pauschal durch den Wert 127.0.0.1 ersetzt wird.

Falls du dich fragst, warum wir das hier alles überhaupt erläutern: Die IP-Adresse ist nach der geltende Rechtslage durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als personenbezogenes Datum definiert. Und wenn die IP-Adresse als personenbezogenes Datum qualifiziert wird, dann müssen wir darüber aufklären, dass wir diese zu dem Zweck, dass du die Webseite überhaupt nutzen kannst, kurzfristig verarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da wir die IP-Adresse technisch benötigen, um dir überhaupt die Webseite und die darin enthaltenen Informationen übermitteln zu können.

4.2 Typekit Webfonts

Zur Darstellung von Schriftarten auf unserer Website verwenden wir Adobe Typekit. Adobe Typekit ist ein Online-Dienst, der den Zugriff auf eine Schriftbibliothek ermöglicht. Er wird von Adobe Systems Inc., 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe) bereitgestellt und gehostet. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts über einen eingebetteten CSS-Code der Webseite in Ihren Browsercache, um Texte und Schrifttypen korrekt anzuzeigen. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts werden keine Cookies platziert oder verwendet, um die Schrifttypen bereitzustellen. Gleichwohl kommt es zu einer Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Content-Delivery-Netzwerk (CDN) use.typekit.net von Adobe. Zur Erbringung des Typekit-Dienstes kann Adobe Informationen über den Schrifttyp erfassen, die der Identifizierung der Website selbst und des verbundenen Typekit-Kontos dienen. Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f. DSGVO, Schriftarten über allgemein im Internet zugängliche Bibliotheken zu nutzen, um den Programmierungsauffand zu minimieren und eine effeziente Darstellung unserer Webseiten zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite zum Datenschutz bei Adobe Typekit sowie in den Datenschutzrichtlinien von Adobe.

4.3 Einsatz von Universal Analytics (Google Analytics)

Auf unserer Webseite ist der Trackingdienst Universal Analytics (vormals: Google Analytics) eingebunden. Über die Einbindung und Funktionsweise dieses Dienstes klären wir im Folgenden auf.

Universal Analytics ist ein Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States(künftig: Google). Universal Analytics ist ein Webanalyse-Tool, mit dessen Hilfe die Interaktion der Besucher mit der Online-Plattform analysiert und somit die Online-Plattform weiter verbessert werden kann. Hierzu wird von Google LLC ein Cookie gesetzt (Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen). Dieser Cookie verarbeitet die folgenden Daten:

  • Browser-Typ
  • Verwendetes Betriebssystem
  • die IP-Adresse (gekürzt)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings haben wir die IP-Anonymisierung auf unserer Online-Plattform aktiviert. Aufgrund dessen wird die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google vor der Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die oben genannten Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Universal Analytics von eurem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 I f) DSGVO. Die earnesto GmbH hat ein berechtigtes Interesse daran, das grundsätzliche Nutzungsverhalten auf Ihrer Webseite nachvollziehen zu können, um die Angebote auf der Webseite dem Nutzungsverhalten entsprechend optimieren und so das eigene unternehmerische Geschäft stärken zu können. Ein entgegenstehendes berechtigtes, überwiegendes Interesse der Nutzer daran, dass mittels des UA-Cookies der Browser-Typ, das verwendete Betriebssystem, die IP-Adresse (gekürzt) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage verarbeitet werden, ist nicht ersichtlich. Die earnesto GmbH kann die Daten selbst nicht zu konkreten Personen in eine Beziehung setzen.

Die Google LLC ist uns über einen Auftragsverarbeitungsvertrag datenschutzrechtlich verpflichtet.

Du kannst die Speicherung der Cookies von Google Analytics (wie auch von anderen Cookies) durch eine entsprechende grundsätzliche Einstellung der Browser-Software verhindern(unter „Einstellungen“ bei den meisten Browsern zu finden); es ist allerdings erneut darauf hinzuweisen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.
Darüber hinaus kannst Du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug In heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wenn die Seite über ein Tablet oder ein Mobiltelefon genutzt wird und die Erfassung der Besuche auf dieser Webseite von Universal Analytics zukünftig verhindert werden soll, dann klicke bitte diesen Link. Durch das Klicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie im mobilen Browser hinterlegt. Wird dieser Cookie gelöscht, muss der Link erneut geklickt werden.

Wende dich bei Fragestellungen jederzeit unter datenschutz@earnesto.de an uns oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.

5. Datenschutzbeauftragter

Philipp Schmiereck

Brands Consulting
Inh. Bernhard Brands

Auf dem Hahn 11
56412 Niedererbach
Telefon: 06485.957976.3
Email: earnesto@nrw.brands-consulting.eu

Agentur
#earnednotgiven
Schick David
deine Bewerbung